in der Halle und im Sand – bei uns kannst Du immer punkten!

Aktuelles

Unsere aktuellen Spiele

Viele weitere, aktuelle Berichte und Infos gibt es immer auf unserer Facebook-Seite:

4 days ago

Volleyball Club Amberg
Es geht los😎💥☝️👍 unser erstes Jugendbeachturnier startet morgen durch... Und natürlich ausgebucht🙋👌😎 Schaut gerne mal auf einen ☕ oder ein 🍻 vorbei... Infos unter volleyball.bayern/beach/turniere/2022?tx_bvv_ausgabe%5Baction%5D=beachturniermeldeliste&tx_bvv_au... BVV - Bayerischer Volleyball-Verband Volleyball Bezirk Oberpfalz ... See MoreSee Less
View on Facebook
Und weiter geht's in unserer BeachArena mit großen Schritten...😎💥 👉Unsere ersten Sponsorenbanner haben Ihren Platz in einer TOP-Lauflage gefunden.... 👉Wir haben noch ein paar Plätze frei und ganz tolle Ideen für unsere Unterstützer😉👉Will sich noch einer mit hinhängen🤗 und die tolle Jugendarbeit untertützen🙃- na dann kurze PN👍VIELEN DANK an Physiotherapie Distler Conrad Electronic Ambergtax Radsport Schillinger Palatin Property GmbH 👌🙋😎💥 ... See MoreSee Less
View on Facebook
Sieg und Niederlage für VC Amberg zum SaisonschlussZwei Heimspiele hatte der VC Amberg zum Abschluss der Saison noch nachzuholen. Mit einem Sieg und einer aufgrund der angespannten Personalsituation einkalkulierten Niederlage erfüllte das Regionalliga-Team das Soll am vergangenen Wochenende. Der dritte Platz in der Schlusstabelle kann sich durchaus sehen lassen.„Ohne Drei“ musste auch an diesem letzten Regionalliga-Spieltag Spielertrainer Florian Birner auskommen. Neben Spielführer Fabian Buck fielen noch Johannes Helm und Severin Groha für beide Spiele aus. Birner musste wieder einmal improvisieren, stellte Bosko Novovic zurück auf die Mittelblocker-Position und Philip Heckman, eigentlich Zuspieler, auf die Diagonalposition. Zudem durfte das 15-jährige Nachwuchstalent Lionel Schaller erstmals Regionalliga-Luft schnuppern. Dieser bewies in seinen Kurzeinsätzen durchaus Nervenstärke. Auch wenn es für das Amberger Team an diesem Wochenende um nichts mehr ging, da der dritte Tabellenplatz sicher war, lieferte es sich am Samstag gegen den SVS Türkheim einen munteren Schlagabtausch. Bei einer 2:1-Satzführung hätte man in Satz vier eigentlich den Sack schon zumachen können, doch da wackelte die Annahme einfach zu oft, Türkheim glich mit 25:22 aus. Fast wäre es trotz einer 14:7-Führung im Tiebreak noch einmal eng geworden, bis die VC-Jungs dann endlich den sechsten Matchball zum 15:12 verwandelten.Eine relativ eindeutige Angelegenheit war dann das Sonntag-Spiel gegen den ASV Dachau II. Die Oberbayern mussten ja unbedingt gewinnen, wollten sie ihre hauchdünne Chance auf den Meistertitel wahren, sollte der Mitkonkurrent SV Schwaig noch in seinem letzten Spiel schwächeln. Trotz der personellen Probleme konnte der VC die Partie aber relativ ausgeglichen gestalten, besonders in den Sätzen eins und drei. Am Ende setzte sich aber Dachau mit 25:22, 25:16 und 25:23 durch.Der Saisonabschluss beim VC Amberg an diesem Wochenende war aber auch ein Zeitpunkt des Abschieds. Mit Fabian Buck, Jannis Lange und Philip Heckmann verlassen gleich drei Leistungsträger aus beruflichen Gründen die Mannschaft, so dass ein Umbruch notwendig wird. Zudem zieht sich „Team-Manager“ Gerd Spies nach sieben Jahren aus der ersten Reihe des VC Amberg zurück. ... See MoreSee Less
View on Facebook

Verfolge unsere Ligaspiele mit dem BVV-Liveticker!

Beitragsarchiv